Schwerpunkte

In unserer Tagesklinik behandeln wir Patienten mit ähnlichen Symptomen bzw. ähnlichen Problemen in darauf spezialisierten Gruppen. Unsere diagnostischen Schwerpunkte sind Depressionen / Burnout, Angststörungen und Zwangsstörungen. Dementsprechend bieten wir zwei Depressionsgruppen, eine Gruppe für Angststörungen und eine für Zwangsstörungen an. Außerdem haben wir noch eine Therapiegruppe für 18 bis 25jährige, bei der weniger die Diagnose im Vordergrund steht, sondern alterstypische Probleme wie z.B. Konflikte in Schule oder Ausbildung, berufliche Orientierungslosigkeit, Probleme bei der Ablösung vom Elternhaus oder fehlende Selbstständigkeit.

Nach dem diagnostischen Vorgespräch werden Sie einer der fünf Gruppen zugeordnet, so dass Sie vom Aufnahme- bis zum Entlassungstag in der gleichen Gruppe zusammen mit Ihren Mitpatienten behandelt werden. Dies stärkt den Zusammenhalt unter den Patienten und erleichtert es Ihnen sich mit Ihren Therapiethemen in die Gruppe einzubringen.

 

Die therapeutischen Schwerpunkte und die dazugehörigen Wochenpläne (als pdf-Datei) finden Sie unter:
Angststörungen
Depressionen / Burnout
Junge Erwachsene
Zwangsstörungen