Unsere Tagesklinik

Damit Sie sich bei uns wohl fühlen, können Sie bereits im Vorfeld alle interessanten Dinge über unsere Psychosomatische Tagesklinik Westend in München erfahren. Nutzen Sie die unten stehenden Links um sich über die Geschichte der Klinik, unser Personal und die Logistik zu informieren. Oder beschäftigen Sie sich direkt mit den Krankheitsbildern, die von uns mit höchster Kompetenz behandelt werden. Hierzu gehören unter anderem, Angststörungen, Depressionen, Zwangsstörungen und Störungen im jungen Erwachsenenalter.

Willkommen in der Tagesklinik Westend

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern unserer Webseite und freuen uns sehr, wenn Sie alle gefragten Informationen schnell und unkompliziert erhalten. Sehr gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen telefonisch oder via Email zur Verfügung.

Ihr Team der Tagesklinik Westend

Willkommen in der Tagesklinik Westend

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern unserer Webseite und freuen uns sehr, wenn Sie alle gefragten Informationen schnell und unkompliziert erhalten. Sehr gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen telefonisch oder via Email zur Verfügung.

Ihr Team der Tagesklinik Westend

Geschichte

  • 2005
  • 2009
  • 2012
  • 2014

2005

Die Tagesklinik Westend wurde im Mai 2007 unter der ärztlichen Leitung von Prof. Dr. med. Michael Zaudig und unter der Geschäftsführung von Tono Suiter eröffnet.

Von 2005 bis 2007 erarbeitete hierfür eine Projektgruppe um Prof. Dr. med. Michael Zaudig ein tagesklinisches Konzept zur Behandlung unserer Patienten. Diesem Team gehörten Dr. med. Igor Tominschek, Dr. med. Götz Berberich, Dr. med. Klaus Hartmann, Gabriele Lang-Eurisch, Hans Bechtold und Tono Suiter an.

Im Fokus des Projekts stand die Behandlung von Patienten mit Zwangs-, Angststörungen und Depressionen.

Beantragt war eine verhaltenstherapeutische Einrichtung mit 40 tagesklinischen Plätzen, deren Anzahl jedoch vom bayerischen Sozialministerium vorerst auf 30 Plätze begrenzt wurde.

Geleitet wird die Tagesklinik Westend, vom Ärztlichen Direktor Herrn Prof. Dr. Michael Zaudig und Chefarzt Herrn Dr. Igor Tominschek, administrativ von Frau Gabriele Timpe und Herrn Tono Suiter.

Nächster Meilenstein

2009

Durch Nachweis der therapeutischen Notwendigkeit und entsprechend hoher Nachfrage erhielten wir zum 01.05.2009 die Genehmigung zum Betrieb weiterer 10 Plätze, mit denen wir unser Behandlungsangebot für den Bereich der Essstörungen erweitern konnten.

Nächster Meilenstein

2012

Durch die räumliche Enge in der Westendstrasse 193 zogen wir am 01.05.2012 in die Elsenheimer Strasse 48. Dort nahmen wir anstelle der Essstörungsgruppe eine zweite Gruppe für depressive – und Burnout-Patienten auf.

Mit Umzug in die Elsenheimer Strasse gliederten wir eine Privatambulanz an, in der sich privat versicherte Patienten und Selbstzahler ambulant – außerhalb des tagesklinischen Settings – behandeln lassen können.

Nächster Meilenstein

2014

Die nächste Erweiterung, sowohl der Behandlungskapazität als auch der Räumlichkeit fand mit dem Umzug in die Westendstraße 185 zum 01.04.2014 statt.

Erstmals seit Gründung der Tagesklinik Westend in München konzipierten wir hiermit eine Patientengruppe nach altersbedingten Problemfeldern und nicht nach Diagnosen. In der Gruppe „Junge Erwachsene“ behandeln wir Patienten im Alter von 18 bis 25 Jahren.

Jährlich kommen knapp 400 Patienten zur überwiegend gruppentherapeutischen Behandlung in unsere psychosomatische Tagesklinik.

Geschichte

2005

2005

Die Tagesklinik Westend wurde im Mai 2007 unter der ärztlichen Leitung von Prof. Dr. med. Michael Zaudig und unter der Geschäftsführung von Tono Suiter eröffnet.

Von 2005 bis 2007 erarbeitete hierfür eine Projektgruppe um Prof. Dr. med. Michael Zaudig ein tagesklinisches Konzept zur Behandlung unserer Patienten. Diesem Team gehörten Dr. med. Igor Tominschek, Dr. med. Götz Berberich, Dr. med. Klaus Hartmann, Gabriele Lang-Eurisch, Hans Bechtold und Tono Suiter an.

Im Fokus des Projekts stand die Behandlung von Patienten mit Zwangs-, Angststörungen und Depressionen.

Beantragt war eine verhaltenstherapeutische Einrichtung mit 40 tagesklinischen Plätzen, deren Anzahl jedoch vom bayerischen Sozialministerium vorerst auf 30 Plätze begrenzt wurde.

Geleitet wird die Tagesklinik Westend, vom Ärztlichen Direktor Herrn Prof. Dr. Michael Zaudig und Chefarzt Herrn Dr. Igor Tominschek, administrativ von Frau Gabriele Timpe und Herrn Tono Suiter.

2009

2009

Durch Nachweis der therapeutischen Notwendigkeit und entsprechend hoher Nachfrage erhielten wir zum 01.05.2009 die Genehmigung zum Betrieb weiterer 10 Plätze, mit denen wir unser Behandlungsangebot für den Bereich der Essstörungen erweitern konnten.

2012

2012

Durch die räumliche Enge in der Westendstrasse 193 zogen wir am 01.05.2012 in die Elsenheimer Strasse 48. Dort nahmen wir anstelle der Essstörungsgruppe eine zweite Gruppe für depressive – und Burnout-Patienten auf.

Mit Umzug in die Elsenheimer Strasse gliederten wir eine Privatambulanz an, in der sich privat versicherte Patienten und Selbstzahler ambulant – außerhalb des tagesklinischen Settings – behandeln lassen können.

2014

2014

Die nächste Erweiterung, sowohl der Behandlungskapazität als auch der Räumlichkeit fand mit dem Umzug in die Westendstraße 185 zum 01.04.2014 statt.

Erstmals seit Gründung der Tagesklinik Westend in München konzipierten wir hiermit eine Patientengruppe nach altersbedingten Problemfeldern und nicht nach Diagnosen. In der Gruppe „Junge Erwachsene“ behandeln wir Patienten im Alter von 18 bis 25 Jahren.

Jährlich kommen knapp 400 Patienten zur überwiegend gruppentherapeutischen Behandlung in unsere psychosomatische Tagesklinik.

Damit künftige Patienten, Angehörige, Einweiser und andere Interessierte sich ein Bild von unserer Tagesklinik Westend in München und unserem Behandlungskonzept machen können, bieten wir jeden ersten und dritten Montag im Monat eine Informationsveranstaltung an. Sie müssen sich hierfür nicht anmelden! Kommen Sie einfach kurz vor 16.15 Uhr in die Tagesklinik und melden sich im zweiten Stock an unserer Rezeption. Die Informationsveranstaltung beginnt um 16.15 Uhr mit einer Führung durch die Klinik. Im Anschluss steht Ihnen ein Therapeut zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Um einen ersten Einblick in die Tagesklinik Westend in München zu erhalten, besuchen Sie uns gerne im virtuellen Rundgang!