Therapien für psychische und psychosomatische Krankheiten in der Tagesklinik Westend/München

Jede Behandlung in der psychosomatischen Tagesklinik Westend folgt einem festen Therapieplan, der für unsere Patienten erstellt wird. Um spezifischen Symptomen und persönlichen Ursachen psychosomatischer Erkrankungen effektiv begegnen zu können, erhalten Sie in unserer Tagesklinik eine intensive Gruppentherapie. Allen Therapieplänen gemeinsam ist, dass sie immer den ganzen Menschen und somit die Heilung von Körper, Geist und Psyche im Blick haben.

Rein formal lassen sich Einzel- und Gruppentherapien unterscheiden. Ergänzend zur Gruppentherapie, bieten wir Kunsttherapie und Sporttherapie an. Wann immer es sich als notwendig erweist, können sie zudem durch Paar- und Familienangebote ergänzt werden.

Die einzelnen Formen und Inhalte unseres Therapieangebots in der Tagesklinik Westend rufen Sie über die Icons im unteren Seitenbereich auf. Über einen integrierten Button können Sie sich entweder direkt online anmelden oder uns kontaktieren, um weitere Fragen und Anliegen zu besprechen.

Grundsätzlich sind die Therapieangebote in der Tagesklinik Westend für Patienten ab 18 Jahre geeignet. Die Zuordnung zu einer Gruppe erfolgt nach dem Krankheitsbild. Für junge Erwachsene bis 25 Jahre bieten wir zudem eigens eingerichtet Gruppen an, da psychische Erkrankungen in dieser Lebensphase meist mit spezifischen Problemen auf dem Weg zum Erwachsenwerden zu tun haben, die sich in einer Gruppe Gleichaltriger am besten bearbeiten lassen.

Therapieangebote in der Tagesklinik Westend

Die unten stehenden Links führen Sie zu den detaillierten Informationen unserer einzelnen Therapieangebote.

expositionstraining-flooding-icon

Expositionstraining / Flooding

entspannung-tagesklinik-westend

Entspannung und Achtsamkeit

medizinische-behandlung-tagesklinik-westend

Medizinische Behandlung

soziales-kompetenztraining-icon-tagesklinik-westend

Soziales Kompetenztraining

paar-und-familiengespräche-icon

Paar- und Familiengespräche

kunsttherapie-tagesklinik-westend

Gestaltungstherapie

stressmanagement-icon

Stressmanagement

sport-physiotherapie-tagesklinik-westend

Sport- und Physiotherapie

gruppentherapie-tagesklinik-westend

Gruppentherapie

Gesprächsorientierte Therapieangebote in der Tagesklinik Westend in München

Grundlage der therapeutischen Arbeit in der Tagesklinik Westend ist die Gruppentherapie. In kleinen Gruppen arbeiten Sie mit anderen Teilnehmern an der vorab diagnostizierten Problematik. Die therapeutische Arbeit in der Gruppe basiert in erster Linie auf dem Gespräch. Teilnehmer schildern ihre Erfahrungen, tauschen sich aus, geben hilfreiches Feedback.

Unter Anleitung eines erfahrenen Therapeuten werden Rollenspiele und Familienaufstellungen durchgeführt und Lösungsansätze erarbeitet oder vermittelt. Die Gruppe ist zudem an Expositionsübungen und Kompetenztrainings unterstützend beteiligt. Bei Bedarf können Einzelgespräche und Paar- oder Familiengespräche die Gruppentherapie sinnvoll ergänzen.

Einen Schwerpunkt in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen stellt zudem das kommunikative Training dar. Hier geht es wesentlich darum, eigene kommunikative Skills zu erwerben, die sich im Alltag insbesondere in der Gestaltung sozialer Beziehungen als hilfreich erweisen. Gespräche begleiten auch das Stressmanagement, in dem Sie darüber hinaus stressverringernde Verhaltensweisen praktisch einüben.

Das Unbewusste erreichen: gestalterische und körperzentrierte Therapieangebote in der Tagesklinik Westend

Psychosomatische Erkrankungen folgen einer eigenen Logik, sind aber selten ausschließlich über die rationale Auseinandersetzung mit ihren Ursachen heilbar. Daher legen wir in der Tagesklinik Westend Wert auf Therapieangebote, die sich jenseits von Gesprächen und verbaler Auseinandersetzung als heilsam erweisen.

Neben den bereits erwähnten Gruppentherapie ist dies im wesentlich unsere Kunsttherapie. Dort liegt der Schwerpunkt darauf, sich kreativ mit bewussten und unbewussten Thematiken, die der Störung zugrunde liegen, auseinanderzusetzen.
Darüber hinaus besteht ein Gruppentherapieelement aus Übungen für Achtsamkeit und Entspannung, um den Heilungsprozess anzuregen.

Das Therapieangebot der Tagesklinik Westend bei München ist für ein breites Spektrum an psychischen und psychosomatischen Störungen konzipiert. Unsere Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Depressionen und Burn-out, Angst- und Zwangsstörungen sowie Entwicklungsstörungen im jungen Erwachsenenalter.

Bei akuten Psychosen, Selbstmordgefährdung oder auch bei Demenz können wir als Tagesklinik dagegen kein Therapieangebot bereitstellen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an einen Arzt oder Therapeuten vor Ort, der Sie in der Auswahl der geeigneten Therapie- oder Pflegeinrichtung unterstützen wird.

Online Anmeldung
Online Anmeldung
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns